Home Volunteering Internationale Workcamps in Österreich

Internationale Workcamps in Österreich

Aufnahme in Österreich für 2 bis 3 Wochen

Internationale Workcamps begannen als Versöh­nungs­initiativen nach dem Ersten Weltkrieg.

Seit 2003 ist Grenzenlos in der Workcamp-Bewegung engagiert und ist Mitgliedsorganisation der Alliance of European Voluntary Service Organizations als Aufnahme- und Entsendeorganisation. Derzeit organisiert Grenzenlos jährlich 5 bis 8 vor allem in den Sommermonaten Workcamps in Österreich.

Für Freiwillige ist die Teilnahme an einem Projekt die Möglichkeit sich ehrenamtlich zu engagieren, zu reisen und gleichzeitig interkulturelle Erfahrungen zu machen im Vordergrund.

Für Gemeinden und Vereine ist es die Möglichkeit ein Projekt durch ca. 10 bis 15 internationale und lokalen Freiwillige kostengünstig umzusetzen. Das kann Mithilfe bei Renovierungstätigkeiten genauso sein, wie Ferienaktivität für Kinder, Instandhaltung von Wanderwegen, Unterstützung bei Festivals u.a.

Für die lokale Bevölkerung ist es eine Bereicherung für 2-3 Wochen internationale Gäste zu haben, die den Alltag beleben und eine Möglichkeit auch den Kindern und Jugendlichen Vorort eine spannende Sommererfahrung zu bieten.

In unsere Internationalen Camps integrieren wir Teilnehmer_innen mit Behinderungen/ Beeinträchtigungen oder aus schwierigen sozialen Hintergründen. Inklusion ist also ein wichtiger Teil unserer Camps.

I learn to discover and appreciate the cultural diversity in Austria and from other countries. I learn how to treat different types of people and learned several social skills but mostly, I learned about myself.

Teilnehmer_in

Internationale Workcamps in Österreich
Teilnehmer_innen, Workcamps
Teilnehmer_innen, Workcamps

Zum einen, dass die immer weniger werdenden Gärtnerinnen und Gärtner tatkräftig bei Projekten unterstützt werden, zum anderen ist es für unsere Gärtnerinnen und Gärtner eine spannende Herausforderung mit der internationalen Gruppe zu arbeiten.

Projektpartner

Internationale Workcamps in Österreich
Workcamp, Straden
Workcamp, Straden

Warum bei einem internationalen Workcamp mitmachen?

Workcamp, Partycipation
Workcamp, Partycipation

Jedes Camp ist ein Mikroprojekt, das Du helfen kannst zu verwirklichen.

  • Als Workcamp-Teilnehmer_in kannst Du gemeinsam mit der Gruppe etwas bewirken und umsetzen, Du bist Teil einer weltweiten Bewegung. Außerdem baust Du starke Beziehungen auf und dadurch hast Du die Chance inter-nationale Freundschaften zu knüpfen.
  • Als Workcamp-Leiter_in, hast Du die Möglichkeit, enga-gierte und neugierige Menschen zu leiten und ermög-lichst durch Deine Unterstützung, dass Menschen die sich sonst nicht freiwillig engagieren können, das zu tun. Du lernst dabei sehr viel und hilfst damit, dass andere eine vielfältige Lernerfahrung haben.
  • Als lokaler Partner können Sie kleine Projekte bei der Gemeinde, mit Unterstützung eine engagierte Gruppe, kostengünstig und nachhaltig umsetzen. Die wechselsei-tige Beziehung zwischen der Gruppe und Ihnen ist für beide Seiten fruchtbar und ermöglicht neben der Reali-sierung des Projekts auch eine gute Öffentlichkeitswir-kung Ihrer Arbeit. Sie fördern interkulturellen Austausch und leisten dadurch ein Beitrag zum Frieden.

Wie kann ich an einem internationalen Workcamp teilnehmen?

Die Projekte sind soweit es geht offen für alle, die daran teilnehmen wollen. Grenzenlos bemüht sich die Projekte möglichst inklusiv zu gestalten. Wenn Du zum Beispiel persönliche Assistenz oder ein möglichst barrierefreies Umfeld suchst, melde Dich bei uns und wir helfen Dir das passende Projekt zu finden.

BLOG from Josef from Austria (Workcamp im Ausland): How a walk can become a special memory!

Alter: ab 18 Jahre. Es gibt auch spezielle Projekte für junge neugierige Menschen ab 16 und ausgewählte Projekte für Freiwillige ab 30 oder 50.

Wo kann ich ein Workcamp machen und wie finden ich das passende Projekt für mich?
Du kannst ein Workcamp in Österreich und im Ausland machen.

In Österreich kannst Du als lokale Teilnehmer_in mitmachen. Die Camps finden v.a. in Wien, Niederösterreich oder in der Steiermark statt. Die Themen der internationalen Camps in Österreich sind vielfältig z.B. Hilfe bei der Orga­ni­sation von Festivals, Renovierung alter Denkmäler, Freizeitgestaltung für Menschen mit Behin­derungen, Arbeiten in Gärten und Wälder, usw. Alle übernehmen Aufgaben, die das gemeinsame Wohnen und Leben erfordern. Das schließt auch gemeinsames Kochen und Putzen ein. Welche Kosten kommen auf mich? Die Fees sind unterschiedlich je nach Camp. Es kann entweder gar nicht kosten oder bis zu 150€ für gesamte Camp kosten (Fee für Unterkunft und Verpflegung).

Logo Inklusion

Wie kann ich ein Workcamp in Österreich leiten? Alle Infos über die Gruppenleitung (auch als Praktikum).

How can I lead a workcamp in Austria? All the information about leading a group (internship).

Energizer, Gruppenleitung
Energizer, Gruppenleitung

Wie kann ich ein Workcamp in meiner Gemeinde aufnehmen? Wie kann ich Unterstützung erhalten?

Alles Infos für lokale Partner und die Kooperation mit Grenzenlos.

Bauernhof, Eschenau
Bauernhof, Eschenau

Wie kann ich als Gemeinde oder Institution die Workcamps-Bewegung in Österreich unterstützen?

Alle Infos über Spende und Unterstützungsmöglichkeiten.

Gruppenfoto mit REWE Group AT
Gruppenfoto mit REWE Group AT

Das Rahmenprogramm von Workcamps im Überblick:

Grenzenlos und die Sendeorganisation sind für den Rahmen des Aufenthalts zuständig. Das bedeutet konkret:

  • Alle Teilnehmer_innen werden von einer Entsendeorganisation und Grenzenlos ausgewählt und auf den Aufenthalt vorbereitet. Sie bekommen einen Infosheet (Dokument mit den Infos des Workcamps) bevor das Projekt beginnt.
  • Damit das Organisatorische und das Miteinander klappt, wird jedes Camp von einem Team von Leitungspersonen koordiniert. Sie kümmern sich um die Freiwilligen und arbeiten zusammen mit den lokalen Partnern, damit alles reibungslos funktioniert. Die Leitungspersonen werden von Grenzenlos gesucht, ausgewählt, ausgebildet und betreut.
  • Alle Teilnehmer_innen werden von den Leitungspersonen am Treffpunt abgeholt und nach ihrer Ankunft in Kultur, Praktisches, Workcamps-Tätigkeiten, Sprache und vieles mehr eingeführt. Nach dem Einführungstag starten die Arbeitstätigkeiten. Die Teilnehmer_innen werden durchgehend von dem Leitungsteam unterstützt und begleitet.
  • Die Unterkunft und die Verpflegung werden von den lokalen Partnern oder von Grenzenlos (durch Fundraising) zur Verfügung gestellt. Die gesamte Gruppe wird in einer Unterkunft untergebracht, das sind oft Schlafsäle, manchmal aber auch Einzelbetten oder Zelte.
  • Während des Workcamps werden oft Freizeitaktivitäten organisiert und am Ende, findet die Evaluation sowie ein kleines Abschlussfest statt. Die Teilnehmer_innen bekommen ein Teilnahmezertifikat.

Wenn Du ein Workcamp außerhalb Österreich machen möchtest, können wir über unser Netzwerk vielfältige Projekte in sämtlichen Ländern anbieten. Angefangen von sehr vielen europäischen Ländern gibt es auch vereinzelt die Möglichkeit, an einem Workcamp auch außerhalb von Europa, zum Beispiel in Taiwan, Japan, Burma, Marokko, Jordanien, USA, Mexiko, Tansania, oder Kenia teilzunehmen.

Internationale Camps 2020

in Österreich
Augarten - Group

ESC – Volunteering Teams “Ready to start in solidarity – Äktschn in Park”...

Venue: Vienna, Austria Date: 06.07– 27.07.2019Organizer: Grenzenlos – interkultureller AustauschParticipants/Countries involved: The 14 international participants from Armenia, France, Greece, Italy, Russia, Belarus, Greece, Spain, and Vietnam. They were accompanied by an international...
Let´s Act - Activity

ESC – Volunteering Teams “Ready to start in solidarity – Let´s Act”: 03.08....

Venue: Vienna, Austria Date: 03.08– 24.08.2019Organizer: Grenzenlos – Interkultureller AustauschParticipants/Countries involved: The 14 international participants from Austria, Armenia, Serbia, Italy, Russia, Taiwan, China, Russia, Spain, and Ukraine. They were accompanied...
Augarten, Workcamp

”Äktschn im Park”: 01.08. – 22.08.2020

10 Freiwillige (18- 30 Jahre alt) Standort: Das Internationalen Camp findet vom 1. bis 22. August 2020 in einem öffentlichen Park (Augarten) in...
Workcamp, Straden

”We r’ Green”: 21.07.– 04.08.2020

06 Freiwilligen (18- keine Altagsgrenze) Standort: Das Internationale Camp findet in Straden, Steiermark statt. Arbeit: Wir werden mit dem "LEiV" (Verein Lebende Erde), einer Landschaftsschutzgruppe im europäischen...
Theatercamp, Wien

Let’s Act 01.08. – 22.08.2020

Standort: Das Internationalen Camp findet vom 01. bis 22. August 2020 in Wien statt. Arbeit: Das Hauptaugenmerk liegt darauf, unser eigenes kurzes Theaterstück zu kreieren...