Home Volunteering Öko-/Social Costa Rica

Öko-/Social Costa Rica

Programme ab 2 bis 16 Wochen

Besonders in Costa Rica hat sich aufgrund der großen Artenvielfalt Volunteering im Umweltbereich etabliert. Öko-Costa Rica umfasst Umwelt- und Tierschutzprojekte. Social Costa Rica umfasst Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Senior_innen.
Mit diesem Programm ist es möglich ökologische Projekte ab 2 Wochen und soziale Projekte ab 4 Wochen zu machen. Die Umwelt- und Sozialprojekte können nach Wunsch auch kombiniert werden.
Es gibt einen Einführungstag und die Projekte geben Dir die Möglichkeit einen Einblick in die Natur und Kultur Costa Ricas zu bekommen. Verbringe spannende Wochen und Monate im wunderschönen Costa Rica!

Der Parque Ambiental Rio Loro ist vergleichsweise ein sehr kleiner Nationalpark. Der Park bietet Wanderwege und man kann dort auch Schlangen in Terrarien bestaunen. Als freiwilliger waren meine Aufgaben sehr vielfältig. Von der Erhaltung und Erneuerung diverser Anlagen oder Wege bis hin zur Unterstützung bei der Betreuung der Schlangen. Als Freiwilliger fühlt man sich dort als vollständiges Teammitglied und übernimmt sinnvolle Aufgaben. Die Kollegen vor Ort lassen einem weitgehend selbstständig Arbeiten und wenn doch einmal Hilfe benötigt wird, dann ist immer jemand zur Stelle. Ich bin sowohl von der fachlichen, als auch sozialen Seite her sehr froh, dass es dieses Projekt geworden ist.

Drazen Pajic

Öko-/Social Costa Rica

Über die Projekte

Detailierte Projektbeschreibungen zu allen Projekten von Öko-Costa Rica findest Du hier:

Detailierte Projektbeschreibungen zu allen Projekten von Social Costa Rica findest Du hier:

Drazen Pajic, Costa Rica
Drazen Pajic, Costa Rica

Allgemeine Informationen zu Öko-Costa Rica

Alter

ab 18 Jahre

Programmstart

ganzjährig frei wählbar

Programmdauer

2 bis 12 Wochen

Anmeldung

mind. 1 bis 2 Monate vor Abreise

Allgemeine Informationen zu Social Costa Rica

Alter

ab 18 Jahre

Programmstart

ganzjährig frei wählbar

Programmdauer

4 bis 16 Wochen

Anmeldung

mind. 2 bis 3 Monate vor Abreise

Alles zu Öko-/Social Costa Rica im Überblick

Ablauf und Leistungen

Vor der Ausreise

  • Wir bieten Dir bei Grenzenlos ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch an.
  • Melde Dich online an und gib Deine allgemeinen Wünsche für Deinen Einsatz an. Du erhältst von Grenzenlos dann Dein Anmeldungspaket („Registration Pack“).
  • Nach Erhalt Deiner Bewerbung und wenn Dein Platz bestätigt ist, erhältst Du ein Bestätigungspaket („Confirmation Pack“).
  • Deine Grenzenlos-Kontaktperson ist für Dich für alle Fragen, die Deinen Aufenthalt betreffen, erreichbar und betreut Dich bis zum Ende des Programms (Grenzenlos-24-Stunden-Notfall-Hotline).
  • Reisevorbereitung: Du erhältst ein Vorbereitungsseminar (die Teilnahme ist verpflichtend). Du bekommst einen Kontakt zu einem_r Rückkehrer_in für länderspezifische Tipps o.a. Grenzenlos unterstützt Dich mit Infos zu Visa, Impfungen und Flugbuchung.

Dein Auslandsaufenthalt

  • Bei der Ankunft wirst Du vom Flughafen abgeholt (außer es wurde etwas anderes vereinbart). Zu Beginn erhältst Du ein Einführungsseminar vor Ort.
  • Erst dann beginnst Du mit Deiner Tätigkeit im Projekt.
  • Du wirst durchgehend von der Partnerorganisation vor Ort betreut und unterstützt.
  • Deine Unterkunft und Verpflegung ist inkludiert und die Partnerorganisation ist dafür zuständig. Du bist bei einer Gastfamilie, beim Projekt oder in einem Volontärshaus untergebracht.

Nach dem Einsatz

  • Nach Deiner Rückkehr lädt Dich Grenzenlos zu einem Returnee-Treffen in Österreich ein und Du bekommst ein Teilnahmezertifikat.
  • Falls Du Dich nach dem Einsatz weiterhin freiwillig engagieren möchtest, bietet Grenzenlos Dir Möglichkeiten dazu im In- oder Ausland.

Kosten und Finanzierungshilfe

Volunteer-Programme be­nö­tigen eine funktionie­rende, stabile Bürostruktur und eine ko­or­dinierte internationale Zu­sam­men­arbeit, um Deine Sicherheit zu gewährleisten und einen sinn­vollen Aus­lands­­aufenthalt zu organisie­ren. Für all das fallen neben den Kosten für Unterkunft und Verpflegung auch admini­strative Kosten an.

Kosten

  • Anmeldegebühr € 48,- wird für die Grenzenlos-Regionalstellen in Österreich verwendet
  • Programmgebühr von Grenzenlos in Wien € 390,- wird für Deine Vermittlung, Vorbereitung, Betreuung und Nachbereitung verwendet. Außerdem entstehen Vereinskosten, Kosten für Netzwerkarbeit, Weiterbildung und Mitgliedschaften, die damit gedeckt werden.
  • Aufnahmegebühr bzw. „Hosting Fee“ der Partnerorganisation (ab $ 450,- für 4 Wochen; unterschiedliche Preise je nach Projekt). Diese wird für die Kosten vor Ort verwendet: Abholung, Vorbereitung, Betreuung, Unterkunft und Verpflegung.
  • Flug-, Visa-, Impfungs- und Unterkunftskosten für die Vorbereitung vor Ort (1-2 Tage im Hostel) sind nicht enthalten. Du kannst Deine Kosten bei uns im Detail erfragen.

Finanzierungshilfe

  • Grenzenlos kann Dir Ratenzahlungen anbieten und Dich über mögliche Zuschüsse beraten.
  • Bitte erkundige Dich bei der Jugendinfo Deines Bundeslandes über mögliche Landesförderungen (Jugendinfo Infostellen) oder beim Landesjugendreferat – viele haben kleine Fördertöpfe oder können Tipps weitergeben (Boja Landesjugendreferate).

Teilnahme und weitere Informationen

Willst du am Öko-/Social Costa Rica-Programm teilnehmen?

Hast du noch Fragen?