Bolivien

ICYE | 6-12 Monate | Amerikas
Bernadette Samm, Bolivien
Bernadette Samm, Bolivien

Bolivien ist ein Land im Zentralraum Südamerikas mit der größten Stadt La Paz (die offizielle Hauptstadt ist Sucre). 61 % der Bevölkerung Boliviens spricht Spanisch, 21 % die Sprachen Quechua, Aymara und andere indigene Sprachen. La Paz hat 1,6 Mio. Einwohner_innen und ist die höchstgelegene Verwaltungshauptstadt weltweit: Sie liegt über 3.500 m über dem Meeresspiegel. Laufen in La Paz wird am Anfang also eher schwierig sein, geh es also langsam an. Intercambio Cultural Internacional de Jóvenes (ICIJ) – ICYE Bolivia, wurde 1964 mit Hauptsitz in La Paz und Regionalstellen in Santa Cruz, Cochabamba, Sucre und Tarija gegründet; alle Stellen werden von Freiwilligen oder bezahlte Mitarbeiter_innen verwaltet.

Beteilige Dich an Projekten im Bereich:

Mehr als 35 Projekte verfügbar!
  • Bildung und soziale Tätigkeiten mit Kindern/Jugendlichen: Unterrichten und Betreuung von Kindern und Jugendlichen an Schulen oder Kindern aus ärmeren Gegenden. Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit und ohne Behinderung.
  • Soziales und Arbeit mit Minderheiten: ein großer Tätigkeitsbereich in Bolivien ist die Arbeit mit verschiedenen benachteiligten Gruppen wie z.B. der indigenen Bevölkerung (v.a. Frauen), Unterstützung von obdachlosen Menschen, LGTB usw. Es gibt weitere Projekte im Bereich Menschenrechte sowie Frauenprojekte.
  • Gesundheit: Unterstützung bei Aufklärungsarbeit, Mithilfe an Rehabilitationszentren sowie bei Anti-Drogen-Einrichtungen.
  • Community, Kunst und Kultur: Außerdem gibt es mehrere Einsatzstellen, die mit den Eltern der Kinder bzw. den Gemeinden sehr eng zusammenarbeiten sowie Projekte im Bereich Kunst und Kultur.

Infos zu allen ICYE-Langzeitprojekten in Bolivien