Home Volunteering ICYE (18-35) ICYE Nepal (Teilförderung)

Nepal

ICYE Teilförderung | 6-12 Monate | Asien
Marie Schönthaller, Nepal
Marie Schönthaller, Nepal

Nepal ist ein Binnenstadt in Südasien, die Hauptstadt ist Kathmandu. Die Einwohnerzahl beträgt 31 Mio., wovon 1 Mio. in der Hauptstadt leben. Bei den Religionen sind Hinduismus (81 %) und Buddhismus (9 %) vorherrschend. Die Amtssprache ist Nepali, man kann sich aber mit Englisch gut verständigen. Das ICYE-Programm startete in Nepal 2001, 2004 wurde es in „Nepal Volunteers and Cultural Youth Exchange Program“ (NVCYE-Program) umbenannt. Der Sitz ist in Kathmandu.

  • Programmdauer: 6-12 Monate
  • Teilnahmebeitrag: 6 Monate € 3700,-; 12 Monate € 4900,-
  • Ankunftstermine: 07.-08.08.2019 (Sommerturnus); 05.-06.01.2020 (Winterturnus)
  • Zivildienstersatz ist beim Projekt Light for Nepal möglich.
  • 1 Platz für 2019 sist noch verfügbar. Die Plätze für 2020 werden im Herbst 2019 bekannt gegeben.
  • Grenzenlos Sektorprofil Nepal (Bildung)
  • Grenzenlos Sektorprofil Nepal (Frauen)

Details zu Teilförderung - Sozialdienst im Ausland

  • Du erhältst € 200,- Taschengeld pro Monat.
  • Deine Sozialversicherung (Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung) wird von der Teilförderung für die Gesamtdauer des Programms bezahlt (ca. € 140,- pro Monat).
  • Deine ICYE-Auslandsreiseversicherung ist von Programmstart bis Programmende gedeckt.
  • Du bekommst für 6 Monate € 931,- vom Teilnahmebeitrag zurückerstattet.
  • Deine Teilnahme am Vorbereitungsseminar und Auswertungstreffen (Returnee-Treffen) ist Pflicht.
  • Deine Tätigkeit umfasst maximal 34 Wochenstunden.
  • Ein Wechsel der Einsatzstelle ist beim ICYE-Teilförderungsprogramm nicht möglich.
  • Du wirst in der Mitte und am Ende des Auslandsaufenthaltes einen Bericht von bis zu zwei Seiten zu Deinen Tätigkeiten in der Einsatzstelle schreiben.

Grenzenlos wird für das Jahr 2020 einen Antrag auf Förderung beim Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz für ICYE-Freiwilligenplätze in Nepal stellen.

Infos zum Sozialdienst im Ausland vonseiten des Sozialministeriums findest du unter www.freiwilligenweb.at.

BMASGK-Logo

Einsatzstelle: Light for Nepal

Bildung | Betreuung von Kindern und Jugendlichen

The aim of the program is to provide food, shelter and education for orphanage and disadvantages children. Light for Nepal was established in May 2005 in Kathmandu District with a strong desire of offering free education, food and shelter for orphan and disadvantage children. Some of their parents have died due to a disease and some their parents have unstable incomes, frequently move between different jobs and often move to a new house/place, amongst other reasons. There are currently 14 children from 4 to 16 years.

Hosting Situation (Board and Lodging): This is a residential project so volunteers will stay inside the project, sharing rooms with volunteers of other nationalities joining the same program.
Lunch & dinner are provided at the project. Food is local style, cooked by a Nepalese family. The main types of food will be rice, lentil soup and vegetables but once a week a project person can provide you meat in your lunch or dinner. For vegetarians, the choice is usually limited to vegetables, lentil soup and pickle.

The volunteer will be:

  • Teaching health and sanitation.
  • Entertaining and run activities like games.
  • Helping the children wash their faces and brush their teeth.
  • Helping them in their studies.
  • Making sure they eat properly, including serving them or being with them to encourage to eat and make them feel cared for and loved.
  • Preparing them for school, including ensuring their uniforms are clean and proper.
  • Checking if the children are clean and neat at all times.

Some additional (extra) responsibilities for the volunteer: Note: Outdoor extra activities must be funded by the volunteer and are not obligatory.

  • Going for sightseeing, for picnic or to a zoo with the children
  • Doing educational and cultural visits
  • Going to the school with the children
  • Doing sanitation of rooms
  • Washing the childrens’ clothes
  • Teaching the children drawing, songs and any musical instruments
  • Knitting and weaving the childrens’ torn clothes

Required skills and interests of the volunteer:

  • Volunteers must be 18 years old minimum.
  • Volunteers must show eagerness, the ability to maintain motivation and reliability. Related to this, volunteers need to show creativity and initiative when planning and taking part.
  • Most importantly, volunteers need to have confidence in their work, time and management skills to ensure an effective support.
  • QUICK FACTS:
  • Vermittlung zu den Themen Gesundheit, Pflege und Hygiene
  • Organisation von Spielen und anderen, sportlichen Aktivitäten
  • Unterstützung bei den Hausaufgaben
  • Mithilfe bei der Verpflegung der Kinder
  • soziale Dienste (Vorsorgeuntersuchungen, Vorbereitung auf die Schule, Begleitung in die Schule)
  • Reinigungsdienste (Wäschewaschen, Zimmerreinigung)
  • Ein 10- bis 12-monatiger Freiwilligeneinsatz bei dieser Einsatzstelle kann als Ersatz für den Zivildienst anerkannt werden.
  • Ort: Phutung Rarakeshwor, Kathmandu
  • Unterkunft: Im Projekt, Räume werden mit anderen Freiwilligen geteilt