Home Volunteering Auslandspraktika Auslandspraktika Honduras

Honduras

Umweltpraktikum | 1 bis 5 Monate | Amerikas
Amitigra, Honduras
Amitigra, Honduras

Honduras ist mit einer Fläche von 112 090 km² etwa so groß wie Österreich und die Schweiz zusammen und hat eine Bevölkerungszahl von etwa 8,9 Mio. Das Land befindet sich im Zentrum Mittelamerikas, die Hauptstadt ist Tegucigalpa. ICYE Honduras wurde 1981 gegründet. Die Organisation in Tegucigalpa wird von vier Angestellten geführt.

  • Programmdauer: 1-5 Monate
  • Teilnahmebeitrag: 4 Wochen € 590,-; je weiteres Monat € 240,-
  • Anreiseinfos: Ankunftstermin frei wählbar
  • Anmeldung: mind. 2-3 Monate vor Abreise
  • Grenzenlos Landesprofil Honduras

Hier findest Du die Projektbeschreibung:

Nationalpark La Tigra

Ariana Kurzmann, Honduras
Ariana Kurzmann, Honduras

Dein Freiwilligeneinsatz wird im Nationalpark „Parque Nacional La Tigra, Francisco Morazán“ stattfinden und von AMITIGRA (Funcación Amigos de La Tigra, gegründet 1993) organisiert. Amitigra ist eine Non-profit und Non-governmental Organisation, die sich der Bewahrung der Umwelt widmet. Sie ist für das Management und den Schutz des Nationalparks verantwortlich. Dieser ist nahe der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa gelegen und der größte Wald in der Umgebung. Er verfügt über eine große Biodiversität und ist eine wichtige Quelle für frisches Trinkwasser. Eine der Hauptaufgaben von Amitigra ist das nachhaltige Management des Nationalparks im Sinne der honduranischen Gesellschaft durch die Implementierung von Umweltschutz und Umwelterziehung. Amitigra führt folgende Programme durch:

  • Management der natürlichen Ressourcen
  • Land- und Flächennutzungsplanung
  • Community Management
  • öffentliche Benutzung (Ökotourismus)

Mögliche Aufgaben für Voluntär_innen bestehen in der Mitarbeit in einem der Programme.

Details zum Projekt: Fundación Amigos de la Tigra – AMITIGRA